Andrea Moutty - Astrologie & Spiritualität Saarland  - Buch Der Berufsweg aus astrologisch-psychologischer Sicht
Andrea Moutty - Astrologie & Spiritualität Saarland  - Buch Der Berufsweg aus astrologisch-psychologischer Sicht
"Der Himmel hat ein Foto von Ihnen gemacht. Damit Sie nicht vergessen wer Sie sind." Andrea Myriel Moutty
 "Der Himmel hat ein Foto von Ihnen gemacht.Damit Sie nicht vergessen wer Sie sind." Andrea Myriel Moutty

Der Berufsweg

aus astrologisch-psychologischer Sicht

Die eigene Position erkennen, annehmen und verwirklichen.

 

Zur Leseprobe ...

Wir beschäftigen uns nicht gerne mit dem Thema Arbeit. Und doch tun wir es fast an jedem Tag. Viele Wünsche und Hoffnungen sind verbunden mit unserer Berufswahl. Was auch immer die Triebfeder der Arbeit ist, praktisch oder ideell, irgendwann kommt ein Punkt der Unzufriedenheit. Irgendetwas in diesem Spiel „Arbeit“ gerät in die Schieflage. Doch warum und was genau ist da passiert?

 

Die Astrologie kann uns mit ihrem wunderbaren Häusersystem darin unterstützen zu klären, welche Kräfte auf uns wirken, welche Position wir gerade einnehmen und welcher Mangel in uns schreit. Die Qualitäten der Häuser des Tierkreises geben uns ganz erstaunliche Hinweise über Anerkennung, Zufriedenheit bzw. Unzufriedenheit im Zusammenhang mit dem Thema Arbeit. In diesem Erkennen kann Raum geschaffen werden, sich selbst innerlich neu zu positionieren. Um uns hier klarer zu werden, welche Kräfte wirken, nähern wir uns in diesem Buch dem Thema Arbeit aus verschiedenen Blickrichtungen. Sobald wir wissen, wo wir stehen, kehrt Ruhe ein.

 

Produktform:   Paperback, 12 Abbildungen
Seitenzahl:   142
Erscheinungsjahr:  

2013

Astronova Verlag, Tübingen www.astronova.de

 

14,95 € zuzüglich Versand

 

Bestellungen gerne bei mir persönlich

per eMail oder telefonisch ... bei dem Fachverlag astronova oder im Buchhandel.

Und hier finden Sie die Rezessionen bei Amazon .... 

Rezession aus der astrologischen Fach-Presse

durch den Fach-Astrologen Andreas Schmitt

Hier geht's zur Astrologischen Fachzeitschrift

Andrea Moutty bietet in

"Der Berufsweg aus astrologisch-psychologischer Sicht" einen farbigen wie intensiven Blick auf Beruf und Erwerb. Sie vereint wie selten zuvor neue Deutungswege entlang des Geburtshoroskopes mit vielseitiger Berufs- und Leitungserfahrung sowie mit ausgefeilten Psychologie-kenntnissen der Erwerbswelt.

 

Eingangs widmet sie sich der allgemeinen Bedeutung der beruflichen und nichtberuflichen Arbeit früher wie heute und macht schnell klar, ohne

Arbeit und Betätigung gab es zu

keiner Zeit volle Teller und mehr.

 

Der Übergang zur Astrologie findet bei der Autorin damit statt, dass sie die Erdzeichen Stier, Jungfrau und Steinbock analog zu den Horoskop-Häusern 2, 6 und 10 setzt und die grosse Bedeutung der Erdzeichen für Absicherung und Finanzen, Ernährung wie Beruf und Arbeit anschaulich macht.

 

Auf Basis der vielschichtig beschriebenen Horoskop-Häusern 2, 6 und 10 entwirft sie ganz typische frühere wie ausgesprochen moderne Szenarios der Erwerbswelt.

Die Autorin lebt wirklich am Puls der modernen industriellen Arbeitswelt, kennt die Dienstleistungs- und Bürobranche wie die klassischen Verwaltungen, ein grosser Pluspunkt, der sie deutlich heraushebt. Grössere Schwierigkeiten, massive Unzufriedenheit und Versagenserfahrungen am Arbeitsplatz oder im Betrieb führen dabei ins Exil der gegenüberliegenden Häuser 8, 12 und 4, so die Autorin. Die eigene Psychologie dieser Exilhäuser wie der intakten Erwerbs- und Berufshäuser kann sie ausgezeichnet schildern, schnörkellos kommt sie immer auf den Punkt.

 

Dabei wird sie sicherlich bei vielen Leser und Leserinnen ins Schwarze treffen, doch zeigt Moutty ebenso beherzt wie offensiv Wege zu einer realitätsnäheren wie chancenreicheren Selbsteinschätzung der Betroffenen.

 

Das eigentliche Glanzstück des Buches

.. besteht aus der eindringlichen wie intensiven Beschreibung der Unterschiede zwischen der Welt der abhängigen Arbeitsleistung des 6. Hauses und der Spitzen- und Leitungspositionen in jenem scheinbar so glänzenden 10. Haus. Beide sind aufeinander angewiesen, doch Moutty macht deutlich, wie weit noch der – seelische - Weg von der geregelten, vorgegebenen Arbeitstätigkeit als Rädchen im Getriebe zur eigenverantwortlichen Spitzenposition im Blickfeld aller ist. Schliesslich, so zeigt sie, steigen wir zum Beispiel aus dem dunklen, mehr kollektiven Bereich des 6. Hauses unter dem Horoskop-Horizont ins helle wie grelle Licht über dem Horoskop-Horizont, wo die Luft eben durchaus dünn und ein Absturz relativ nahe sein können, die Konkurrenz gross und die Leistungsanforderungen ebenso.

 

Die Häuser 5 und 7, 8 und 9 bieten nun wichtige Potentiale wie Etappen und Entwicklungsstufen in diesem, meiner Erfahrung nach teils ganz neuartigen Deutungs-Modell der Saarbrücker Astrologin.

 

Sowohl auf dem Weg nach oben ins 10. Haus,

.. wie für die abhängige Arbeit im 6. Haus. Echtes Neuland also, das jederzeit plausibel nachvollziehbar ist und am eigenen Horoskop und Berufsweg wie an den Klienten überprüft werden kann, Aha-Erlebnisse eingeschlossen. Das umfasst gleichfalls den in Astrologie-Beratungen beliebten Begriff der Berufung, den die Autorin umstandslos zurück auf die Füsse stellt und daran erinnert, dass man allermeist von einem Gremium, von anderen Personen auf eine Leitungs- und Leistungsposition jenes 10. Hauses berufen wird.

 

Die Anforderungen könnten aber vielfach für den Einzelnen doch eher eine Arbeitsstellung im 6. Haus empfehlen, auch und gerade als individuelle Berufung eben des echten Dienens am abhängigen Arbeitsplatz, so die Autorin.

 

Der letzte grosse Abschnitt des Buches

.. behandelt nun die drei Horoskop-Häuser 2, 6 und 10 in Kombination mit den zwölf Tierkreiszeichen, natürlich vereinfachte Skizzen, wie die Autorin betont. Aber eine, die ausgezeichnet die psychologische und berufliche Qualität wie Dynamik in typischen Bildern wie Erlebnissen darzustellen vermag und bereits damit für Astrologie-Einsteiger eine grosse Hilfe sein dürften.

 

Wie Andrea Moutty die (seelischen) Chancen und Risiken, innere Gefahren und Potentiale des langen Berufswegs durch die Horoskophäuser bis hin zu den Spitzenpositionen bespricht, atmet satte Berufs- und Leitungserfahrung wie grosses Erzähltalent. Rundum gelungen, ein vielfach anregendes wie hilfreiches Werk.

 

Fach-Astrologe 

 

Andrea Moutty

 

c/o Institut Chora'Ana

Bahnhofstraße 38

66111 Saarbrücken


Telefon:

0681 / 910 31 667 

oder

0157 / 582 81 529

 

Traumberuf Berater/-in

Tipp's aus langjähriger

Praxis- & Berufserfahrung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Andrea Moutty ... Leben aus der Mitte ... Moderne Astrologie & Spiritualität ... 0681 / 910 31 667 oder 0157 / 58 28 15 29