"Der Himmel hat ein Foto von Ihnen gemacht. Damit Sie nicht vergessen wer Sie sind." Andrea Myriel Moutty
 "Der Himmel hat ein Foto von Ihnen gemacht.Damit Sie nicht vergessen wer Sie sind." Andrea Myriel Moutty

Die Kraft der Planeten

Wer macht was?

Deine Sonne

Die Sonne ist in der Astrologie der Planet, der das Tierkreiszeichen Löwe regiert. Obwohl wir Astrologen natürlich wissen, dass die Sonne ein Fixtstern und kein Planet ist.

Die Sonne symbolisiert Macht, Tatkraft und das Leben, die Kraft selbst.

Dem Ort, an dem Sie in einem Horoskop steht, verleiht sie eine enorme Bedeutung. Denn am Sonnenzeichen (SIe nennen es vermutlich Sternzeichen) lassen sich wesentliche Charakterzüge, Schwächen und Stärken einer Person erkennen. Sie zeigt außerdem wesentliche Handlungs- und Entwicklungsprozesse und grundlegende Erfahrungen an, die ein Mensch im Laufe seines Lebens erlebt.

 

Die Sonne stellt das mächtige ICH dar.

Manche nennen es Ego, andere das Selbst. Es vertritt sowohl die Quelle des Lebens als auch unser innerstes Wesen. Neben diesen wesentlichen Bedeutungen symbolisiert die Sonne auch die erste männliche Autorität, in der Regel der Vater. Aber auch der Ehemann oder gar Chef bzw. Vorgesetzter.

Dein Mond

Der wandelbare Mond steht in der Astrologie für das weiblich-seelische Prinzip. Und im Horoskop von Männern gelegentlich auch für die Rolle der Ehefrau und für die Mutter. Sein Heimatzeichen ist der Krebs.

 

Die Stellung des Mondes im Horoskop erlaubt uns Astrologen Aussagen über die Mutter, deine Beziehung zu ihr und über deine eigenen mütterlichen Eigenschaften. Der Mond und seine Wirkung ist enorm wichtoig, für Frauen und Männer. Auch wenn dieser vordergründig die weibliche Seite symbolisiert. Aber die haben eben auch Männer.

 

Der Mond regiert dein Heim, deine Familie und deine Beziehungen zur häuslichen Umgebung. Und ganz sicher gilt er als Hauptverursacher von Stimmungsschwankungen. Im Horoskop verrät er die Gefühlslage der Person sowie die Art und Weise, wie sie sich ausdrückt. Die erste, nicht kontrollierbare Emotion zeigt er uns Berater an. Wir erkennen somit mit geschultem Blick, wie ein Mensch in einer Stresssituation oder in spontan schwierigen Situatuionen reagiert.

 

Der Mond steht für dein inneres Ich und deine Gefühle. Er beschreibt, wie du empfindest. Auch dein Verhalten, das du zeigst, wenn du dich in Situationen der Unsicherheit befindest aber auch was du brauchst, um Wohlbefinden zu erschaffen.

Dein Merkur

Merkur ist ein Planet, der sowohl männlich als auch weiblich gedeutet wird. Er regiert die Tierkreiszeichen Zwillinge und Jungfrau und alle Formen der Kommunikation, seien sie physikalisch, geistig, alltäglich oder tiefenpsychologisch. So ist z.B. eine kurze Reise mit dem Auto oder dem Zug, um einen lieben Freund zu besuchen, eine ebenso merkuriale Angelegenheit, wie die Erforschung deines Unbewussten in der Psychoanalyse.

 

Merkur ist der einzige Planet, der männliche und weibliche Eigenschaften hat.

Deshalb kann er uns helfen, die gegensätzlichen Hälften unserer Persönlichkeit miteinander zu versöhnen. Er regiert die Kommunikation. Und den diesen gegensätzlichen Häften hierdurch dabei zu helfen, sich besser kennenzulernen, ist eine feine Sache.

 

Merkur wird zwar als oberflächlich bezeichnet. Aber gerade im psychologischen Bereich unterstützt er uns darin, Selbsterkenntnis und Einsicht in seelische Wandlungsprozesse erleichtern.

 

Merkur regiert unsere kurze Reisen und alle Formen des Lernens und des (Er-)Kenntniserwerbs. Er nutzt alle Gegenstände und sogar Apparate, die wir nutzen, um miteinander zu kommunizieren: Telefone, SMS, eMail, eBooks, Bücher, Zeitungen, Autos, Fernseher, Stifte, Notizen ...

In deinem Horoskop erkennt ein Astrologe, wie du denkst, sprichst, verstehst oder verstandenes in Handlung umsetzt oder wie du Kontakte knüpfst.

 

Praktischer Intellekt, Kommunikation, Wendigkeit im Denken, deinen Bezug zu organisatorischen Dingen und kaufmännischem Denken ... über all das und noch mehr gibt uns seine Stellung im Horoskop Auskunft.

Deine Venus

Venus (weiblich) regiert die Tierkreiszeichen Stier und Waage und die weibliche Seite der menschlichen Psyche. Und schon wieder auch bei Männern ... überall dort, wo sie bei Frauen und Männern die weiblichen Qualitäten steuert.

Diese definieren wir meist als sanft, liebevoll, diplomatisch, künstlerisch, kreativ oder empfindsam. Aber sie hat auch ihre harten und unnachgiebigen Seiten. In der politischen Astrologie beschäftigt sie sich durchaus bspw. mit dem Kriegsglück.

 

Vor allem aber regiert Venus enge Partnerschaften und Beziehungen, einschließlich der Ehe. Und mit Beziehungen ist so ziemlich alles gemeint, was dir als Beziehung begegnet. Damit du gut mit anderen auskommst, hast du viele wunderbare venussche Eigenschaften entwickelt, wie Feinfühligkeit, Takt und Sanftheit. Wenn in dir bestimmte Themen weniger freundlich gelaunt sind, kann sich die Venus auch neidisch, eifersüchtig und aggressiv zeigen.

 

Die Stellung der Venus in deinem Geburtsbild gibt Auskunft, wie du dich in Beziehungen oder auch Liebesbeziehungen verhälst und wie leicht es dir fällt,  Partnerschaften aufzubauen.

 

Im Horoskop von Frauen weist Venus darauf hin, welchem Leitbild weiblichen Verhaltens sie nachstreben. Bei Männern zeigt die Position der Venus an, was sie von Frauen erwarten und welchen Frauentyp sie attraktiv finden.

Bei Mann und Frau zeigt sie aber auch, wie genussfähig man ist, wie man mit Besitz ungeht und es werden ihr Verhaltensweisen zugeordnet, die angenehm, genussvoll, schön, anmutig und anziehend sind.

Dein Mars

Mars macht mobil. Ohne Mars würden wir morgens einfach im Bett liegen bleiben. Man kann an seiner Stellung in deinem Horoskop erkennen, wie du deine Energie einsetzt, um die eigene Individualität sichtbar zu machen und wie du dich selbst beweist. Als männlicher Regent wird er den Tierkreiszeichen Widder und Skorpion zugeordnet.

 

Mars ist in der klassischen Mythologie der Kriegsgott. Er steuert deine Energie, dein Unternehmungsgeist, deine Initiative, Aktivität und Selbstdurchsetzung.

Er ist zuständig für Hitze und für Waffen, wie Messer, Gewehre, Sprengstoff,

Feuer usw. Aber auch für dass Skalpell. Von ganz grob bis ganz fein kann er. Aber immer schwarf und schneidend und kraftvoll.

 

Die Astromedizin ordnet Mars dem Fieber, Entzündungen, Unfällen und allen Erkrankungen, die eine Operation fordern zu.

 

Aus der Position des Mars in deinem Geburtsbild erkennt ein Asgtrologe dein  allgemeines Energieniveau. Er zeigt an, wie du auf die Welt zugehst und konkrete Probleme löst. Seine Position in deinem Horoskop gibt Auskunft darüber, wie du Kraft einsetzt und wofür. Aber auch, wie und wofür du deine Kraft einsetzen musst. Was dir also nicht unbedingt in den Schoß fällt.

 

Auch Mars ist wichtig für deine Beziehungen.

Venus symbolisiert die Anziehungskraft. Mars hingegen sorgt dafür, dass Menschen aktiv aufeinander zugehen.

 

Im Geburtshoroskop einer Frau zeigt Mars an, wie sie mit ihrer männlichen Hälfte umgeht, was sie von Männern erwartet und welcher Männertyp sie anziehend findet.

Dein Jupiter

Der Planet Jupiter steht in der Astrologie für Wachstum und Expansion. Seine Position in deinem Horoskop gibt uns Astrologen Auskunft darüber, wo du dich erweitern möchtest. Das kann sich auf alle Bereihe beziehen ... geistig, gefühlsmäßig, spirituell oder körperlich.

 

Jupiter bezeichnen wir als männlich Planeten und er regiert die Tierkreiszeichen Schütze und Fische.

 

Zeigt er sich Jupiter von seiner besten Seite, ist er weise, großzügig und gütig. Wo es ihm an Beherrschung fehlt, kann er verschwenderisch, pralerisch, auzfgeblasen, großspurig und ausschweifend sein.

 

Er ist stark mit Religiosität, Wissen und Recht verbunden. Mit Merkur untersteht im die Vernunft und geistige Anstrengungen. Doch Merkur geht es mehr um den Kenntniserwerb. Er will wissen wie etwas funktioniert und dieses Wissen im alltäglichen Gebrauh anwenden. 

Jupiter hingegen interssiert sich für das tiefere Verständnis und die Weisheit, die Wahrheit, die die Anwendung von Wissen auf einer erkennenden Ebene ermöglicht.

 

Wie Merkur ist auch Jupiter gerne unterwegs und auf Reisen. Doch bei ihm geht es um lange, abenteuerliche Endeckungsfahrten. Er will die Welt sehen und fremde Bereiche erkunden. Ganz gleich ob auf körperlichem, spirituellem oder intellektuellem Gebiet. Das sind seine Werkzeuge, um sein oberstes Ziel zu ereichen: Er will wachsen.

 

Die Position des Planeten Jupiter in deinem Horoskop gibt Auskunft darüber, wo du wachsen und expandieren möchtest. Wo du überhaupt keine Lust hast, auf der Stelle zu treten.

 

 

Dein Saturn

Wo die Erweiterung, da gibt es auch eine Begrenzung.

Saturn ist hoierfür zuständig und als sogenenannter männlicher Planet beherrscht die Tierkreiszeichen Steinbock und Wassermann.

 

Jupiter mag die Erweiterung, die Expansion.

Saturn hingegen regiert das begrenzende und einschränkende Prinzip.

Jupiter nutzt Entfaltungsmöglichkeiten.

Saturn setzt den Rahmen, in dem sich dein Wachstum vollziehen kann.

Das macht nicht immer Spaß. Aber dafür ist Saturn auch nicht da.

 

Wenn du gut mit diesen Begriffen umgehen kannst, steht Saturn für Selbstdisziplin und Selbstbeherrschung. Aber wir müssen auch an ihm vorbei, wenn wir es leichter haben wollen. Denn in seiner strengen Form bringt er Einengung und Hemmung.

 

Seine psychologischen Folgen und Erwscheinungsformen können deshalb sehr verwickelt sein. Dabei funktioniert Saturn gar nicht so kompliziert. Er will seriosität und Leistung sehen. Er will, dass wir den Berg hinauf klettern, um die Früchte zu ernten. Er legt sie uns nicht auf den Teller. Das erleben wir häufig als Hemmung. Und die Bereiche, in denen wir für unseren vermeindlichen Misserfolg die Verantwortung übernehmen sollten, die verdrängen wir ganz gerne.

 

Ganz schön anspruchsvoll.

Denn nicht immer lassen sich die Zusammenhänge so leicht erkennen.

 

Saturn kann schwierige und belastende Lebenssituationen herauf beschwören. Aber eigentlich brauchen wir ihn hierfür gar nicht. Denn das können wir meist durch unser eigenes Verhalten ganz alleine. Jedoch zwingen und die durch Saturn bestimmte Lebensumstände, uns zu ändern und zu prüfen, was wir wirklich wollen. Aber auch, den Weg zu gehen und nicht wehklagend stehen zu bleiben. Sind wir bereit uns an den Schmerzpunkten innerlich zu entwickeln, lässt der Druck in der Regel rasch nach.

 

Saturn unterweist uns in dieser Entwicklung durch Verzögerung, Hindernisse und materielle Schwierigkeiten. Er regiert alles, was mit Ritualen, Tradition, konservativem Festhalten an Gewohntem, öffentliche Institutionen und Behörden, staatlicher und kirchlicher Autorität, Polizei und sozialen Tabus ...

 

Aber er belohnt uns auch für Disziplin, zuverlässige und harte Arbeit, Ausdauer, organisatorische und seriöre Fähigkeiten, Treue ...

 

Kurz um: Saturn setzt uns die Grenzen.

Und weil wir diese nicht wirklich mögen, ist er auch zuständig für Depression die aus Misserfolgen entstehen, Krankheiten, Trennungen, für unseren wunden Punkt.

Dein Uranus

Jetzt wird's sportlich!

Denn Uranus mag es überhaupt nicht, wenn wir uns gemütlich auf dem Sofa einrichten. Er regiert das Tierkreiszeichen Wassermann. Und hgier ist die Revolte bereits vorprogrammiert.

 

So wie Saturn der Planet der Zuverlässigkeit, DIsziplin, Ordnung, Treue, Beständigkeit ist, so reißt Uranus jede etablierte Ordnung herunter.

 

Er wurde zu politisch sehr stürmischen Zeiten entdeckt. Und das macht seine  Symbolkraft sehr transparent. Schon seine exzentrischen Umlaufbahn sollte uns zeigen, wie eigensinnig und unberechenbar er ist.

 

Uranus wirkt revolutionär und radikal, individualistisch und unabhängig. Er mag es gar nicht, wenn wir uns zu sicher fühlen. wir sollten also immer auf alle Überraschungen gefasst sein. Das halt uns an den Fortschritt und Inovationen gebunden. Wer sich zu sehr an altes gewöhnt, kommt eben irgendwann den Veränderungen nicht mehr hinterher. In unserer aktuellen Zeit ist dies besonders wichtig.

 

Uranus verbindet sich sowohl mit unseren Bestrebungen zum Wohle der Menschheit wie auch mit Chaos und Terror. Denn was der Mensch letztendlich mit den modernen erungeschaften macht ... das lässt sich kaum voraussehen.

 

Durch plötzliche Lebenveränderungen macht Uranus auf sich aufmerksam. Manchmal sind sie sehr erwünscht und willkommen. Manchmal wirken sie traumatisierend. Uranus ist das egal. Er sieht diese Veränderungen und Anpassungsnotwendigkeiten neutral, emotional unbeteiligt.

 

 Uranus ist der Planet de Erneuerung, der Technik, der Zukunft, der Inovation und der Revolutionär. In deinem Horoskop zeigt er Bereiche an, in denen es dir zu schnell langweilig wird. Keine Sorge: Uranus bringt auf jeden Fall etwas Neues.

Dein Neptun

Wie der Fisch im Wasser permanent Veränderungen erlebt, wirkt Neptun als Nebenherrscher im Tierkreiszeichen Fische.

 

Er steht für Wandlungsvorgänge und Metamorphosen. Wie das Wasser das Land und die Küste auswäscht, untergräbt Neptun alle Gewissheiten, von der wir glauben, sie endlich gefunden zu haben.

 

Neptun möchte sich vereinigen, in mystische Wahrheiten eintauchen und die uralte Sehnsucht nach Vereinigung und geborgenheit im Göttlichen wieder finden.

 

Zunächst müssen wir uns jedoch im Alltäglichen mit unseren Träumen und spirituellen Visionen begnügen. Aber es geht um mehr. es geht um die Rückbesinnung zu Nächstenliebe und Mitgefühl, Feinfühligkeit und Hingabe, ohne dabei Opfer zu sein. Aber diese Ansätze sind heute noch sehr instabil in uns angelegt. Und so führen sie häufig zu Habgier, Selbsttäuschung, Betrug, Enttäuschung und letztendlich auch daraus entstehendem Zynismus.

 

Wie das Wasser und das Meer lässt sich die Kraft des Neptun nicht festhalten. Nicht einmal genau anschauen. Schon ist die Veränderung dahin geflossen, kaum dass man denkt, man habe etwas verstanden.

 

So schön, wenn diese Energien für das Schauspiel und die Krativität genutzt werden können, statt für Trug und Hintergehen. In Hoffnung, Geborgenheit, Liebe und Vertrauen gelebt werden, statt in Süchten wie Alkohl, Drogen, Weltflucht.

 

 

Neptun vernebelt und taucht die welt in unklares Licht.

Aber auch unsere großen Begabungen, wie Sensibilität, Intuition, Wünsche und Träume und Idealismus strömen uns aus seinem Reich entgegen.

 

DANKE dafür!

Was wäre die Welt ohne all dies?

Dein Pluto

Er gilt als Mitregent im Zeichen Skorpion.

Pluto ist in erster Linie ein Planet der Erneuerung. Die Veränderungen, die er bringt, sind oft außerordentlich tiefgehend und stellen die bisherigen Einstellungen, Überzeugungen und Verhaltensweisen der Person völlig auf den Kopf.

Er regiert die tiefsten Regungen des Unbewussten, die, falls sie Oberhand gewinnen, zu zwanghaften Verhaltensweisen und Besessenheiten führen können.

Auch mit Berufsverbrechertum, Kommunismus und der modernen Tiefenpsychologie wird er in Verbindung gebracht.

 

Plutonische Menschen zeigen oft ein leidenschaftliches Interesse an den geheimnisvollen Seiten des Lebens. Sie neigen dazu, mit großem Eifer bis eigensinniger Sturheit auf einer einmal eingeschlagenen Handlungsweise zu beharren. Wo immer Plutonier sich engagieren, machen sie Reformen und Erneuerung zu ihrem obersten Ziel.

 

Kurz: 

Pluto ist für unsere Transformation und unser Karma zuständig.

Er ist verantwortlich für Machtansprüche, das Pflichtbewusstsein und Schuldgefühle.

 

 

Andrea Moutty

und

Chora'Ana

Institut für Ausbildung

Beratung & Gesundheit

Bahnhofstraße 38

66111 Saarbrücken


Telefon:

0681 / 910 31 667 

oder

0157 / 582 81 529

 

Traumberuf Berater/-in

Tipp's aus langjähriger

Praxis- & Berufserfahrung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Andrea Moutty ... Leben aus der Mitte ... Moderne Astrologie & Spiritualität ... 0681 / 910 31 667 oder 0157 / 58 28 15 29