"Der Himmel hat ein Foto von Ihnen gemacht. Damit Sie nicht vergessen wer Sie sind." Andrea Myriel Moutty
 "Der Himmel hat ein Foto von Ihnen gemacht.Damit Sie nicht vergessen wer Sie sind." Andrea Myriel Moutty

Dein Aszendent

Die Rolle deines Lebens

Würde man auf einer Leiter hoch über den Pool klettern und zu deiner Geburt  gen Osten schauen, würde man dort das Tierkreiszeichen über dem Horizont aufgehen sehen, welches wir als dein Aszendenten-Tierkreiszeichen bezeichnen. Der Aszendent ist Gradgenau der Punkt in einem Tierkreiszeichen, der zu deiner  genauen Geburtsminute am Osthorizont erschienen ist.

 

Der Aszendent regiert unter anderem deinen Körper. Also könnte man sagen, dass dein Aszendent weitgehend deine körperliche Beschaffenheit bestimmt. Aber nicht nur das.

 

Im Aszendent steckt die ganze Willenskraft deines Lebens. Wird dieser doch von dem Zeitpunkt deiner Geburt festgelegt. Dieser Moment ist der körperlichste Moment ind einem Leben. Du hast dich mit deiner ganzen Kraft zu genau diesem Zeitpunkt für deinen ersten Atemzug entschieden.

 

Hochachtung !!!

 

Jetzt biszt du da, mit dem Körper, der dich dein Leben lang begleiten und beschützen wird. Du kannst dich mit diesem Körper präsentieren. Aber auch regelrecht verstecken ... durch Mimik, Gestik, durch die gesamte Körpersprache.

 

Du kannst vor allem durch dein Auftreten entscheiden, ob du wahrgenommen wirst oder nicht. Ob du attraktiv und gepflegt wirken möchtest oder nicht. Ob du  ihm etwas zutraust oder nicht.

 

Der Aszendent ist somit deine Maske, die auch zum Schutz vor der Umwelt dient. Wobei auch die Umwelt geschützt werden kann. Dank dieser Maske muss niemand sehen wer du wirklich bist.

 

Das ist der Grunde, warum es so interessant ist, von einem Menschen den Aszendenten zu erfahren. Denn dieser ist, was wir als erstes von unserem Gegenüber wahrnehmen.

 

Die Sonne – also das eigentliche Tierkreiszeichen – bekommen wir so gut wie nie zu sehen. Wir müssen einen Menschen schon sehr gut kennen lernen, damit wir Einblicke in sein wahres Sein erlangen.

 

Das Tierkreiszeichen, das deinen Aszendenten beherrscht, ist also das Zeichen, welches deine Umwelt tatsächlich im Außen von dir sieht.

 

Man könnte sagen: 

Das Tierkreiszeichen gibt zu einem Stück Auskunft darüber, wie ein Mensch in ist. Der Aszendent gibt Auskunft darüber, wie er zu sein scheint.

 

Tierkreiszeichen, Aszendent und die Erscheinung eines Menschen

Bis zu 10 Monaten wächst ein Kind im Mutterleib heran.

Bis zu 10 Monaten entwickelt sich jede Zelle, jeder Knochen, jeder Gesichtsausdruck.

 

Und dann ... genau in diesen Moment der Geburt, setzt es seinen ganzen Willen ein, um in die Welt zu treten. In diesem Moment – vielleicht irgendwo in Deutschland um 12.47 Uhr – beschließt dieses Kind allen Widerständen zum Trotz durch diesen engen Geburtskanal das Licht der Welt zu erobern.

Welch eine Leistung!


In all diesen Monaten des Wachstums im Mutterleib hat sich nun der Körper herangebildet. Und dies mit all seinen Stärken, all seinen Schwächen und all seinen Besonderheiten.

 

Und siehe da, zu dem Zeitpunkt, den dieser Mensch für seine Geburt gewählt hat, geht am Osthorizont gerade ein Tierkreiszeichen auf … der Aszendent.

Und, welch' Überraschung, der Körper dieses Menschen wird diesem Aszendent,

dem Tierkreiszeichen und der Stellung der Planeten entsprechen.

 

Wie zufällig ist also der Zeitpunkt einer Geburt, wenn sich der Körper eines Menschen scheinbar mit all seinen Strukturen und Bedürfnissen während seiner ganzen Wachstumsphase genau auf diesen Moment vorbereitet?

 

Haben wirklich die Mutter, die Hebamme, der Arzt Einfluss auf den Zeitpunkt?

Oder steht dieser Moment schon lange zuvor fest?

Ein Widder-Aszendent

ist in der Regel von zierlicher aber drahtiger Statur oder groß und stabil.
Sprintet ein Widder-Bock los, legt es seine ganze Kraft in diese Bewegung. Nichts darf behindern.

Seine Feuerenergie braucht spontane Umsetzung. Aus diesem Grunde sind Widder-AC-Menschen zackig unterwegs, kleiden sich schnörkelfrei und pflegeleicht, häufig sogar grob im Material, das Schuhwerk muss der spontanen Beanspruchung standhalten. Oft ist bei Frauen bereits ein Lippenstift oder eine schöne Gesichtspflege zu viel, da dies belästigend aufhält und daher aus praktischen Gründen eliminiert wird.

Die körperlichen Probleme liegen im Kopfbereich.

 

 

Ein Stier-Aszendent

hingegen ist stämmig oder gar robust gebaut. Wie der Ochse auf dem Feld liegt seine Kraft im Nacken und den Schultern. Auch ist oft ein starker Nasenrücken gewachsen.

Seine Kleidung sollte ihr Geld wert sein. Lieber gibt er ein paar Euro mehr aus, als dass er in zwei Wochen die Kleidung wieder wegwerfen muss. Das kann er nämlich gar nicht leiden. Die Kleidung ist zwar robust und zuverlässig und dennoch auch immer wieder edel. Aber vor allem muss sie zeitlos sein. Auf trendigen Schnickschnack legt ein solcher Mensch normalerweise keinen wert.

Die körperlichen Empfindlichkeiten liegen hier im Mundbereich, Rachen, Speiseröhre, Hals, Nacken und Schultern.

 

 

Ein Zwillinge-Aszendent

ist immer unterwegs. Für so viel Bewegung braucht man einen leichten Körper. Ist ein solcher Zwilling übergewichtig, geht es ihm nicht wirklich gut. Die Bewegungsabläufe sind behindert uind die Kleidung kneift. Da er ein sehr kommunikativer Mensch ist, benötigt er leichte und luftige Kleidung. Gerne auch einmal zartes Schuhwerk. Da er stets und überall Bekannte treffen kann ist es für ihn wichtig, dass er stets gut gekleidet und gepflegt ist.

Die körperlichen Belastungen betreffen oft die Lunge, Arme und Hände.

 

 

Der Krebs-Aszendent

ist emotional und zeigt dies auch durch seinen Körperbau. Wie bei allen Wasseraszendenten sind die Gesichtszüge weich, rund und

frei von kantigen Konturen. Der Krebs sorgt sich archetypisch um seine Familie. So ist die Kleidung eher praktisch angelegt. Sie sollte jeder Tätigkeit, die im Laufe des Tages anstehen könnte, dienlich sein. Sei es dem Einkauf, dem Kaffeeklatsch bei der Freundin, der Küchenarbeit oder dem Füttern des Kindes. Aus diesem Grunde ist die Kleidung meist sehr bequem, gerne mit Gummizug, die Schuhe dürfen nicht beengen. Flecken, die sich bei der alltäglichen Arbeit auf die Kleidung mogeln, müssen problemlos herauszuwaschen sein.

Die körperlichen Belastungen betreffen oft den Magen, den Bauch und auch immer wieder die Brust.

 

 

Der Löwe-Aszendent

besitzt oft schon eine körperliche Präsenz, eine natürliche Autorität. Es ist eher nicht zu erwarten, dass er zierlich oder schmal ist. Meist krönt ihn eine Löwenmähne. Diese ist oft nicht zu bändigen oder schlichtweg rot, sie macht was sie will. Die Kleidung wird in strahlenden Farben gewählt und – wenn wirtschaftlich möglich - in würdigem Material. Die Körperhaltung ist gerade, das Kinn trägt er meist ein Tick höher als andere Tierkreisvertreter und meist ist seine Stimme laut. Einen Löwen muss man hören.

Gesundheitlich machen sich Herz- und Blutkreislauferkrankungen bemerkbar oder auch der untere Rücken.

 

 

Die Jungfrau am Aszendent

Ihre Kleidung soll zuverlässig sein, möglichst knitterfrei und vor allem sauber und korrekt. Sie legt Wert auf ein seriöses Äußeres. Sie fühlt sich äußerst unwohl, wenn im Laufe des Tages sich Flecken auf ihrer Kleidung niederlegen oder sich die Kleidung nicht bändigen lässt. Da in ihrer Umgebung alles möglichst ordentlich ist, kann sie gut helle Farben tragen da sie Flecken zu vermeiden sucht. Sie weiß, wie man sich Wann Wo kleidet. Expermimente wagt sie hier ungern.

Gesundheitlich ist sie im Dünndarmbereich empfindlich.

 

 

Die Waage am Aszendent

hat meist feine, schöne Gesichtszüge. Hier gibt es viele schöne Menschen. Sie wirken fein, selbst wenn sie groß sind. Die Kleidung ist dem angemessen. Schöne, edle Kleidung, Schmuck und Makeup sind fast schon selbstverständlich. Feines Schuhwerk und stets passend zum Anlass. Möglichst stimmt sie die Accessoires aufeinander ab. SIe mag nicht so gerne streiten. Daher fällt sie ungern unangenehm auf.

Empfindlich kann die Gesundheit in der Lendenregion, Nieren, Blase und die Haut als Kontaktorgan reagieren.

 

 

Der Skorpion am Aszendent

ist eines der herausfordernsten Zeichen.

Dieses Leben beginnt meist mit dem Tod. Sei es, dass sich die Nabelschnur um den Hals gewickelt hatte, Vergiftungen vorlagen oder der Mensch bei Bombenhagel zur Welt kam. So wirken diese Aszendenten oft undurchsichtig und abweisend. Zumindest jedoch zurüpckhaltend und beobachtend. Sie schützen sich und ihren Körper durch verschränkte Arme oder durch Kleidung in gedeckten Farben. Da sie die Welt lieber beobachten als spontan und ungefiltert daran teilzunehmen möchten sie nicht durch Kleidung auffallen. Wenn, dann gezielt, oft mystisch oder schlichtweg erotisch.

Die Körperregionen die zu diesem Tierkreiszeichen zugeordnet werden sind die Geschlechtsorgane, der Dickdarm und der Enddarm.

 

 

Der Schütze-Aszendent

hat oft einen starken Kiefer und Zähne (Pferdegebiss). Oft gibt es hier Schwierigkeiten beim Zahnen oder bei den Weisheitszähnen. Ausgeprägt sind auch die Knie. Im Kinderalter wird gerne gehüpft und gesprungen. Dafür sind diese Knie ideal. Männer tragen überraschend häufig einen Zopf.

Die Kleidung beim Schützen sollte seinem Status entsprechen. Ein Schütze strebt nach Weisheit und Erkenntnis. Hier finden wir oft eine Art Berufskleidung. Sei es Anzug oder Blaumann. Aber den jeweiligen Bedürfnissen angemessen. Da ein Schütze immer irgendwie auf dem Sprung ist, sollte die Kleidung bequem und unkompliziert sein. Er möchte nicht zu viel Aufmerksamkeit darauf verwenden müssen.

Gesundheitlich wird diesem Zeichen die Leber zugeordnet, aber auch die Hüft- und Oberschenkelregion.

 

 

Ein Steinbock-Aszendent

ist meist drahtig und selten wirklich groß. Schaut man sich dieses Tier an ist schnell klar, dass ein schweres und mächtiges Tier wohl kaum diese steilen, kargen Felswände emporklimmen könnte. Deshalb ist auch für diese Aszendenten Übergewicht schwierig. Sie leiden häufig ganz besonders, wenn das Gewicht aus dem Wohlfühlbereich kippt.

Regeln und sehr korrektes Verhalten ist hier zu erwarten. Diese Menschen wirken oft sehr seriös und gehören selten zu den offensichtlichen Plaudertaschen.

Die Kleidung ist meist sehr klar und gerade, ohne Schnörkel und sehr sachlich. Oft wird auch Wolle bevorzugt oder wenigstens Naturmaterialien. Der Stil muss vor dem Finanzamt aber auch beim Einkaufen bestehen.

Gesundheitlich liegen hier Schwächen bei Rücken und Wirbelsäule, aber auch Knie und Sprunggelenke.

 

Der Wassermann-Aszendent ist anders.

So hat man bei ihm mit allem zu rechnen. Mit Material- und Farbmix, passend oder unpassend, je nach Stimmung. Er wirkt oft unruhig oder in extremen Fällen sogar nervös. Oft spielt er den Pausenclown und zieht so leicht Aufmerksamkeit auf sich.So rirchtig dazugehören möchte er nicht. Daher kann es sein, dass gerade die Kleidung dafür genutzt wird, dies zu signalisieren.
Der Wassermann gehört zu den sehr kommunikativen Tierkreiszeichen. Und wer viel unterwegs ist und mit anderen inKontakt tritt, will die Aufmerksamkeit nicht auf das zurecht zupfen von Hemd oder Bluse verwenden. Unkomplizierte Kleidung ist daher zu erwarten.

Die ihm zugeordneten gesundheitlichen Belastungen liegen bei dem Nervensystem.

 

 

Der Fische-Aszendent

wiederum nutzt einen weichen und fließenden Körper. Er wirkt, als würde er die Last der Welt auf den Schultern tragen. Für jeden jat er Verständnis und bringt Aufmerksamkeit auf. Für sich selbst und sein eigenes Leben jedoch ist er oft weniger belastbar oder entscheidungsfreudig. Sich in die Welt und in die Gefahren zu stürzen, scheint nicht seine Lieblingsbeschäftigung zu sein. Dies führt oft dazu, dass diesem keine Führungskompetenz für wesentliche Projekte zugetraut werden. Jedoch stets Aufgaben, die mit Menschlichkeit und menschliche Probleme und Bedürfnisse zu tun haben. In diesen Bereichen kann also sehr wohl Führung übernommen werden ... wenn der Fische-Aszendent sich das zutraut.

Als Körperregion werden diesem Aszendent die Füße zugeordnet, mit denen er oft Probleme hat.

 

 

Andrea Moutty

und

Chora'Ana

Institut für Ausbildung

Beratung & Gesundheit

Bahnhofstraße 38

66111 Saarbrücken


Telefon:

0681 / 910 31 667 

oder

0157 / 582 81 529

 

Traumberuf Berater/-in

Tipp's aus langjähriger

Praxis- & Berufserfahrung

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Andrea Moutty ... Leben aus der Mitte ... Moderne Astrologie & Spiritualität ... 0681 / 910 31 667 oder 0157 / 58 28 15 29